Homeoffice Shakshuka

Die nordafrikanische Spezialität ist schnell zubereitet und bringt eine echte Abwechslung in die Frühstücksküche. Optional kann die Shakshuka mit Fetakäse zubereitet werden. In diesem Fall wird etwa 50 Gramm Fetakäse kurz vor dem Servieren über das Gericht gebröselt.

Zitronen-Hähnchen mit Fenchel

Schon beim Anbraten steigt mir der Duft von Zitrone und Rosmarin in die Nase und verbreitet sich in der Küche. Es riecht nach Urlaub und Sonne. Diese wohlschmeckende Gericht ist einfach nachzukochen und passt so richtig ins Frühjahr.

Homeoffice Booster

Im Homeoffice etwas leichtes genießen ist nicht schwer – der Homeoffice Booster verleiht durch seine Zutaten wieder Energie und liegt nicht allzu schwer im Magen.

Bruschetta Terzett

Die italienische Küche bietet eine Vielzahl an Leckereien. Gerade Bruschetta sind bekannte und traditionelle Starter. Kombiniert mit Mango und Papaya bekommen die Bruschetta ein fruchtiges, innovatives Geschmackserlebnis.

Matjesbrot mit Avocado & Rote Bete

Nicht nur an Aschermittwoch wird jede Menge Matjes verzehrt. Der Hering wird nicht nur wegen seiner viele Omega-3-Fettsäuren gerne in der traditionellen Küche verarbeitet, sondern auch wegen seines charakteristischen Geschmack von Meersalz und Heringsaroma.